ACTIVSTONE – Bahnbrechender Dreifachschutz

ACTIVSTONE – Bahnbrechender Dreifachschutz

Induktivsensoren mit schweissspritzerresistenter Keramik-Beschichtung

Die Contrinex Weld-Immune-Baureihe an Induktivsensoren umfasst nun auch keramikbeschichtete Typen. Neben der hervorragenden Unempfindlichkeit gegen Magnetfelder von Schweissgeräten und der mechanischen Stossfestigkeit zeichnen sich die neuen Sensoren durch eine robuste, schweissspritzerresistente Beschichtung aus. Diese Be-schichtung erhöht die Lebensdauer des Sensors, erleichtert die Reinigung und trägt so zur Reduzierung der Maschinenstillstandszeiten bei.

Die neuen Weld-Immune Induktivsensoren von Contrinex mit ACTIVSTONE ™ Beschichtung bieten Schweissspritzerresistenz auf höchstem Niveau. Ein Hochleistungskeramikmaterial bildet eine dauerhafte, antiadhäsive Trennschicht auf allen Aussenflächen des Sensors, einschliesslich der Befestigungsmuttern. Das Material der Beschichtung wurde speziell auf Robustheit hin for-muliert und widersteht Stösse und Abrieb ohne jegliche Rissbildung oder Abschälen. Es verhindert die Ansammlung von Schweissspritzern, wodurch Entschlackungsarbeit und Wartungskosten reduziert werden können. Als Sensorbeschichtung weist es eine hervorragen-de Schutzwirkung und lange Lebensdauer in Punkt-, MIG- und MAG-Anwendungen auf.

Induktivsensoren in Schweissanwendungen haben auch mit den magnetischen Störfeldern von Schweissgeräten zu kämpfen, die zu Fehlschaltungen führen können. Schweissfeste Sensoren der Technologiefamilien Full Inox und Classics lösen diese Herausforderung mit einer speziellen Entstörtechnik. Diese Sensoren bieten eine optimale Objekterkennung bei gleichzeitiger Unempfindlichkeit gegenüber magnetischen Störungen, insbesondere gegenüber mittel-frequenten Feldern (Strom bis 15 kA). Somit eignen sie sich bestens für automatisierte Schweisszellen in der Automobilindustrie und für alle Einsatzbereiche mit ähnlichen Magnetfeldern.

Für lange Lebensdauer in den anspruchsvollsten Schweissumgebungen empfehlen sich die Sensoren mit Full Inox-Technologie. Ein einteiliges, dichtes Gehäuse aus Edelstahl V2A/AISI 303 bietet eine ausgezeichnete chemische und mechanische Beständigkeit gegen Stösse, Vibrationen und Abrieb. Wenn es zu Stössen kommt, sorgt die Condet®-Technologie für einwandfreies schalten auch bei schweren Schäden am Ferrit. Zudem sind die Sensoren unempfindlich gegen Schweissspritzer, Metallstaub oder Späne und bieten grosse Schaltabstände mit Faktor 1 auf Stahl und Aluminium.

ACTIVSTONE ™ beschichtete Sensoren werden Anfang 2020 in den Durchmessern M8 bis M30 verfügbar sein. Beschichtete Sensorhalter gehören auch zum Programm.