You are currently viewing Andon<i>WIRELESS </i>

AndonWIRELESS

Mit dem neuen Ruf- und Meldesystem AndonWIRELESS können Probleme schnell und einfach gemeldet, angezeigt sowie zielgerichtet behoben werden. Wurden Störungen und Probleme bisher hauptsächlich durch Zurufe oder Umherlaufen gelöst? Dank AndonWIRELESS werden diese nun professionell per Knopfdruck signalisiert. Die Funkverbindung zwischen den Tastern und den Signalsäulen macht die Installation noch einfacher und schneller als bisher – das spart Zeit und Geld. Darüber hinaus ist jeder Taster (Andon WirelessBOX) neben dem Netzbetrieb auch für den reinen Batteriebetrieb ausgelegt. Das Macht Ihre Anwendung autark und für den mobilen Einsatz nutzbar, z. B. auf einem Gabelstapler oder Routenzug. So bleiben Sie zukunftssicher und flexibel für mehr Effizienz am Arbeitsplatz.

  • Andon WirelessSET mit 5-Taster-Box (Andon WirelessBOX) und dreistufiger Signalsäule
  • Andon WirelessSET mit 2-Taster-Box (Andon WirelessBOX) und zweistufiger Signalsäule

Ihr individuelles Set stellen Sie sich einfach und bequem über den Quick-Finder zusammen.


Typische Anwendung

  • Probleme an Arbeitsplätzen professionell melden
  • Nachschubsteuerung von Material inkl. Quittierfunktion
  • Optimierung von Prozessen in Fertigung und Logistik
  • Zustrittskontrolle an Türen und Toren

Inbetriebnahme

  • Taster-Box (Andon WirelessBOX) und Funkempfänger (Transceiver) konfigurieren
  • Taster-Box (Andon WirelessBOX) über Netzstecker oder Batterie mit Strom versorgen
  • Funkempfänger (Transceiver) werkzeuglos in Signalsäule integrieren

Features

  • Andon WirelessBOX mit 2- oder 5-Taster
  • Signalsäule mit 2- bis 5-Stufen
  • Tastenbeleuchtung konfigurierbar
  • Multifunktionsfähige Quittierfunktion
  • Transceiver für kabellosen Signalempfang
  • Einfache Konfigurationssoftware
  • Kombinierbar mit Leitstandfunktion: Einfache Aufrüstung zu SmartMONITOR oder AndonSPEED

Warum ein Andon-System einrichten?

Dank dem neuen Andon WirelessSET ist schnell und einfach ein „Call for Action“ direkt vom Arbeitsplatz aus möglich. Das bedeutet, der Mitarbeiter zeigt mittels Druck auf den Taster eindeutig einen bestimmten, zuvor definierten Handlungsbedarf an oder fordert Hilfe an. Dadurch ist eine unmittelbare Reaktion möglich, lange Wartezeiten werden vermieden und umständliche Transportwege gehören der Vergangenheit an.

Dank der Möglichkeit, Meldungen zu quittieren, ist der aktuelle Status immer für jeden ersichtlich. Diese Quittierung kann auch über eine andere Box erfolgen, z. B. meldet ein Arbeiter über seine Andon WirelessBOX einen Materialmangel und der Logistiker quittiert diese Meldung nach erfolgter Materiallieferung über seine Box.

Auch eine Kommunikation zwischen den einzelnen Boxen des Systems ist möglich, so kann beispielsweise der Fahrer eines Staplers rein über die Andon WirelessBOX seinen Status an andere Boxen des Systems melden oder quittieren, ganz ohne Signalsäule.

Da bei den Signalsäulen und Tastern die gängigen Ampelfarben genutzt werden, können Sprachbarrieren überbrückt und auch ungelernte oder saisonale Mitarbeiter das System sofort nutzen. Zudem ist die Beleuchtung der Tasten frei konfigurierbar.

Welche Bestandteile benötige ich für mein System?

Alles, was Sie für Ihr Andon WirelessSET benötigen, ist eine WERMA-Signalsäule, den Transceiver für den Signalempfang, eine Andon WirelessBOX (wahlweise mit 2 oder 5 Tasten), ein USB-Kabel inklusive Steckdosenadapter/Netzstecker und die Konfigurationssoftware.

Gerne können Sie auch ein vorkonfektioniertes Andon WirelessSET zum Sofort-Loslegen bestellen. Dieses gibt es in zwei Versionen. Oder Sie stellen sich Ihr individuelles Set mit Hilfe unseres Quick-Finders zusammen.

Ist Ihr Produktionsumfeld bereits mit Signalsäulen von WERMA ausgestattet? Dann können Sie die Transceiver schnell und einfach per Plug & Play nachrüsten, die Andon WirlessBOXen anbringen und Ihr System mit Hilfe Konfigurationssoftware installieren.

Welche Vorteile bietet das System?

Das neue Andon WirelessSET ist nicht nur schnell montiert und sofort einsatzbereit sondern auch einfach und selbsterklärend. Kurze Installationszeiten, ganz ohne Elektriker – da die Andon WirelessBOX nicht verkabelt werden muss, werden Mitarbeiterressourcen geschont und Zeit gespart. Zudem ist das System multisystemfähig und ermöglicht, dass mit einer Box mehrere Signalsäulen angesteuert werden oder mehrere Boxen eine Säule ansteuern. Die Box(en) spiegeln den Status der Signalsäule. 

Dank der softwaregestützen Konfiguration sind individuelle Ansteuer- und Visualisierungsoptionen möglich. So kann das System auf die eigenen Prozesse und Gegebenheiten angepasst werden (z. B. wie viele Boxen greifen auf eine Säule zu, wie wird quittiert).

Zudem ist die Andon WirelessBOX dank der Möglichkeit zum Batteriebetrieb örtlich flexibel und mobil. So wird der Einsatz auf einem Gabelstapler oder Routenzug möglich. Sie lässt sich zudem auf zwei Arten montieren: Klassisch geschraubt oder mit einem haftstarken M3-Industrieklett, welcher örtliche Flexibilität in Puncto Anbringung / Befestigung ermöglicht.

Welche Funktionen bieten die cleveren Taster?

Die neuen Andon WirelessBOX ist in einem schlichten, modernen Gehäuse und verfügt wahlweise über 2 oder 5 Tasten. Die Boxen lassen sich wahlweise durch ein 230V-Netzanschluss oder Batterie betreiben. Die Ansteuerung der einzelnen Druckknöpfe ist individuell konfigurierbar, so dass ein farbliches Feedback zur Spiegelung der Signalsäule möglich ist.

Zudem verfügen die Taster über eine praktische Quittier-Funktion, mit welcher Aufgabenpakete bestätigt werden können. Dank der Status LED Anzeige ist auf einen Blick der Batterie-Level, mögliche Übertragungsfehler und eine erfolgreiche Übertragung erkennbar.