NEU und INNOVATIV: Das CMS-10R mit 4G, SMS, IoT Funktionalität und vieles mehr

NEU und INNOVATIV: Das CMS-10R mit 4G, SMS, IoT Funktionalität und vieles mehr

‘All-in’ CMS-10R ComatReleco Messaging System

  • Drahtloses Fernüberwachungs- und Fernsteuersystem
  • Anwendung in 4G-, 3G-, 2G-Mobilfunknetzen
  • Eingebaute eSIM-Technologie für weltweite Nutzung
  • Kein separater Vertrag mit einem Telekomprovider nötig
  • Gerätekommunikation via Webbrowser – iot.comatreleco.com
  • Push-Benachrichtigung via Android- oder iOS-Apps, E-Mail und SMS
  • Konfigurierbare Ein- und Ausgänge
  • Gewährleistete Alarmierung bei Spannungsausfall vor Ort

Auf einen Blick

Digitale und analoge Eingänge: Drei Gerätetypen stehen zur Verfügung, mit verschiedenen Eingängen – AC 110…240 V, DC 12…48 V, DC 0…10 V, DC 4…20 mA

Plug and play: Kabellose Programmierung über das Internet mit PC, Smartphone oder Tablet.

App und E-Mail, zusätzlich SMS: Sie werden über Push-Benachrichtigung alarmiert und die Fernsteuerung erfolgt via App. Auch eine Kommunikation per SMS kann freigeschaltet werden.

Einfacher Austausch: Hochladen der bestehenden Konfigurationsdatei auf das neue CMS-10R.

Alles dabei: Das CMS-10R ist «out of the box» vollumfänglich funktionsfähig. Wir liefern die Kommunikation gleich mit.

ComatReleco Messaging System CMS-10R

Das CMS-10R ist ein Fernüberwachungs- und Fernsteuersystem für die Industrie- und Gebäudetechnik. Es meldet Zustandsänderungen der digitalen oder analogen Eingänge über das Mobilfunknetz per Push-Benachrichtigung, E-Mail oder SMS. Die Ausgänge werden mittels Push-Benachrichtigung via Webbrowser oder Smart App angesteuert. Im Bedarfsfall können die konfigurierten Ausgänge auch mit einer Call-in Funktion (Anruf auf das Gerät) geschaltet werden. Das CMS-10R wählt am Einsatzort automatisch die Netzgeneration mit der höchsten Feldstärke.

Sie verwalten Ihr Benutzerprofil nach Ihren Bedürfnissen. Für eine optimale Nutzung des Gerätes stehen Ihnen verschiedene Dienstleistungsprofile zur Verfügung. Die jährliche Lizenzgebühr – im ersten Betriebsjahr kostenfrei – sowie die anfallenden Kosten für eventuellen SMS-Verkehr, werden über die eingebettete Invoice Plattform abgerechnet.

Wo Sie auch immer sind: Sie schalten und walten, wie Sie wollen. Vier Schritte und Sie sind dabei:

  1. Anmelden im ComatReleco-IoT-Portal – iot.comatreleco.com
  2. Auswahl der gewünschten Hardware
  3. Den Rechnungsempfänger festlegen
  4. Das Gerät konfigurieren und verbinden

Das ComatReleco Messaging System CMS-10R. Ihre Vorteile:

  • Die integrierte eSIM für 4G-, 3G-, 2G-Kommunikation benötigt keinen zusätzlichen Telekomprovidervertrag
  • Weltweite ‘All In’-Kommunikations- und -Dienstleistungspakete durch ComatReleco als alleinigen Ansprechpartner
  • Das Gerät kann überall konfiguriert werden und benötigt keine Kabelverbindung
  • Es stehen verschiedene Dienstleistungsprofile mit transparenten Betriebskosten zur Auswahl
  • Der Download und die Installation von Firmware-Updates erfolgen via ComatReleco-IoT-Portal
  • Die eindeutige Geräte-ID wird mit dem Kundenprojekt verknüpft
  • Die Verbindung zwischen Gerät und Cloud ist vollständig  verschlüsselt – die hohe Betriebssicherheit wird durch VPN- und TLS-Technologien erreicht
  • Die Hardware ist zum CMS-10F anschlusskompatibel

Architektur

  • Fernüberwachungs- und Fernsteuersystem für die Industrieund Gebäudetechnik
  • 4G-, 3G- und 2G-Kommunikation; Das CMS-10R wählt am Einsatzort automatisch die Netzgeneration mit der höchsten Feldstärke
  • ComatReleco ‘All-in’-IoT-Messaging System mit eingebauter eSIM
  • Transparente Kosten durch wählbare Dienstleistungsprofile
  • Die Gerätekonfiguration erfolgt via Webbrowser im ComatReleco-IoT-Portal
  • Jedes CMS-10R-Gerät wird mittels einmaliger Seriennummer an den Nutzer gekoppelt
  • Das CMS-10R-Gerät kommuniziert via Webbrowser, Android- und iOS App, mit E-Mail und per SMS
  • Das Gerät meldet alle Zustandsänderungen der digitalen oder analogen Eingänge; Ausgänge können nach Bedürfnis aktiviert werden
  • Um die Systemzuverlässigkeit zu erhöhen, kann das CMS-10R direkt SMS versenden (SMS fallback), wenn die Cloud nicht verfügbar ist.
  • Im Bedarfsfall können die konfigurierten Ausgänge durch Call-in oder SMS aktiviert werden
  • Die Definition der Konfigurations- und Nachrichtentexte ist frei
  • Auf Kundenwunsch kann das Gerät lokalisiert werden
  • Das Gerät meldet Spannungsausfälle vor Ort

Inbetriebnahme

  • Die Gerätekonfiguration erfolgt via Webbrowser im ComatReleco-IoT-Portal auf iot.comatreleco.com
  • Das ComatReleco-IoT-Portal ist mit allen gängigen Webbrowsern erreichbar und somit von der IT-Hardware unabhängig
  • Zur Bedienung stehen ebenfalls eine Android- und iOS-App zur Verfügung
  • Das Gerät kann überall konfiguriert werden und benötigt keine Kabelverbindung
  • Firmware-Updates werden im ComatReleco-IoT-Portal angezeigt und durch den Benutzer zur Installation freigegeben

ComatReleco-IoT-Portal via Webbrowser

  • Die Verbindung zwischen dem Gerät und dem, in der Schweiz basierten, ComatReleco-IoT-Portal ist vollständig verschlüsselt.
  • Die hohe Betriebssicherheit wird durch VPN- und TLS-Verschlüsselungstechnologien erreicht.
  • Bei der Eingangs- und Ausgangskonfiguration des Gerätes sind Sie völlig frei. Sie entscheiden welche Ein- und Ausgänge aktiv sind und wie sie physikalisch belegt werden.
  • Sie definieren wer und wie die Nachrichten vom Gerät an den Empfänger übermittelt werden; sei es mit Push-Nachrichten, per Mail oder mittels SMS.
  • Das Öffnen einer kostenlosen Support-Session mit ComatReleco ist jederzeit möglich.

Inbetriebnahme Frei wählbare Dienstleistungsprofile

  • Es stehen drei verschiedene Dienstleistungsprofile zur Wahl: Eco, Standard und Professional
  • Das Dienstleistungsprofil «Standard» ist im ersten Betriebsjahr inklusive
  • Das Betriebsjahr startet wenn das Gerät mit dem Besitzerkonto gekoppelt wird
  • Die Dienstleistungsprofile beinhalten alle Gebühren für die Kommunikation
  • Die Gebühr wird über das ComatReleco-IoT-Portal abgerechnet
  • Zusätzliche SMS-Pakete können optional zum Besitzerkonto dazugekauft werden. Das SMS-Paket steht allen mit dem Besitzerkonto gekoppelten Geräten zur Verfügung
  • Sie haben die Betriebskosten vollumfänglich im Griff

Ausstausch der früheren Geräteserie

  • Die 3 Gerätetypen CMS-10R-D; CMS-10R-DA sowie CMS-10R-DAC, decken alle sich bereits von ComatReleco im Feld befindenden Geräte der 2G-Mobilfunktechnik ab
  • Die Dimensionen, das Anschlussschema sowie die Nennspannungen sind identisch zur früheren Geräteserie
  • Die vorhandene Konfigurationsdatei kann wiederverwendet werden

Glossar

Ereignis
Jeder Ausgang, der vom CMR-10R-Gerät in Übereinstimmung mit der vom Kunden festgelegten Gerätekonfiguration an das ComatReleco-IoT-Portal erzeugt wird. Es wird nur ein Ereignis gezählt, wenn ein bestimmter Ein- oder Ausgang eine Meldung generiert hat, die durch eine oder mehrere Push-Benachrichtigungen oder E-Mails gesendet wird. SMS-Nachrichten werden separat behandelt.

Nachrichtenempfänger
Der Nachrichtenempfänger erhält die CMS-10R-Benachrichtigungen und kann berechtigt sein, die Konfiguration des Gerätes zu verwalten. Der Nachrichtenempfänger ist in der Benutzerliste des Geräteeigentümers aufgeführt und wird für bestimmte Geräte ausgewählt.

Geräteeigentümer
Die einzige Person (oder Unternehmen), welche berechtigt ist, das Dienstleistungsprofil und / oder das SMS-Paket für alle ihre Geräte auszuwählen und die Zahlung  abzuschliessen.

Gerätekonfiguration
Jede Änderung der Geräteeinrichtung, die über das ComatReleco-IoT-Portal durchgeführt wird.

Gerätekopplung
Verfahren zur Verbindung des Geräts mit dem ComatReleco-IoT-Portal-Konto.