Neues Überstromschutzrelais

Neues Überstromschutzrelais für den Einsatz im Bahnbereich Das neue MRS13R bietet eine effektive und flexible Schutzlösung gegen Überströme. Es sorgt für eine schnelle und präzise Auslösung eines Leistungsschalter, der den Stromkreis sicher und zuverlässig trennt, um schwerwiegende Schäden durch Überlast- oder Kurzschlussbedingungen zu verhindern. Diese Kombination verbessert die Betriebssicherheit, Zuverlässigkeit und die Wiederherstellungsfähigkeit von elektrischen Systemen auf Zügen erheblich. Das MRS13R verfügt über ein extrem schnelles Ansprechverhalten auf Überstromereignisse und detektiert und reagiert auf eine Überlast innerhalb von lediglich 20 ms. Damit erfüllt es vollkommen die Anforderungen und die Wünsche unserer Kunden aus der Bahnindustrie. Das Produkt entstand in enger Zusammenarbeit mit einem unserer Kunden, um deren spezifischen Bedürfnissen gerecht zu werden. Die…

WeiterlesenNeues Überstromschutzrelais

Aus Steca Elektronik wird Kontron Solar GmbH

Aus Steca Elektronik wird Kontron Solar GmbH Marke Steca bleibt. Memmingen – Der erfolgreiche Allgäuer Elektronikspezialist Steca Elektronik GmbH mit den beiden Geschäftsbereichen E2MS/ODM und Solar & Energie hat zum 25. November zur Kontron Solar GmbH umfirmiert.Gemeinsam mit einer weiteren Umfirmierung innerhalb der Kontron Solar GmbH Firmengruppe, unterstreicht dies den nun einheitlichen und konsistenten Auftritt gegenüber Kunden, Lieferanten und auch Mitarbeitern; wichtig für langfristig erfolgreiche Beziehungen. Um speziell den weltweiten Kunden und Geschäftspartnern aus dem Geschäftsbereich Solar & Energie den Erhalt der hohen Produktqualität sowie den kontinuierlichen Ausbau des Know-hows „Designed in Germany“ zu signalisieren, bleibt Steca als Produktmarke erhalten. „Stabil aufgehoben im Verbund, trotzdem agil und flexibel im Handeln – das sind…

WeiterlesenAus Steca Elektronik wird Kontron Solar GmbH

Neu Klettbandhalter

Neu Klettbandhalter für Klettkabelbinder & Klettbänder Die icotek Klettbandhalter (KBH) dienen zur Befestigung von icotek Klettbändern und Kabelbindern. Zahlreiche Produktvarianten bieten vielfältige Montage- und Kabelführungsmöglichkeiten. Das Sortiment an Klettbandhaltern wurde kürzlich um weitere Varianten erweitert, die dem Anwender eine schnelle und werkzeuglose Montage ermöglichen. Keine Bohrer, keine Schrauben! Klettbandhalter mit Klebefuß zur universellen Montage Selbstklebende Montagefläche (27 x 27 mm) für schnelle, werkzeuglose Montage Schutzfolie mit Überstand zum einfachen Entfernen Die Klebebasis ist mit allen drei Klettbandhaltergrößen kompatibel Kabel können einfach hinzugefügt oder entfernt werden Flexibler Austausch der Kabelplatte ohne Demontage des Sockels Klettbandhalter mit Rastfuß für C-Schienen (Öffnung 16 mm) Sehr schnelle, werkzeuglose Montage durch 90°-Drehverschluss Drei Größen verfügbar Kabel können parallel…

WeiterlesenNeu Klettbandhalter

Modernes Design trifft auf optimale Funktionalität

RST 56 Modernes Design trifft auf optimale Funktionalität Die neue LED-Signalsäulen-Linie „RST“ von WERMA besticht durch ihr modernes, schlichtes Erscheinungsbild, ihre herausragende Leistung und vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Mit ihrem integrierten Design bietet sie nicht nur eine raffinierte und ansprechende Optik, sondern auch eine homogene Ausleuchtung und optimale Sichtbarkeit der Leuchtsignale in alle Richtungen. Die ästhetische Signalsäule überzeugt darüber hinaus mit raffinierten Features, dem kompakten, schlanken Durchmesser von 57 mm, vielfachen Montagemöglichkeiten und der enorm hohen Schutzart IP66 / IP69k. Signalsäulen in jeder Größe „Wir freuen uns sehr, unsere neueste Innovation vorstellen zu können“, sagt Ralf Lattuch, Vertriebsleiter bei WERMA Signaltechnik. "Mit ihr demonstrieren wir nicht nur unser Engagement für kontinuierliche Verbesserung und Innovation in…

WeiterlesenModernes Design trifft auf optimale Funktionalität

Photoelektrische Miniatur-M5-Sensoren

Entdecken Sie fotoelektrische Miniatur-Hintergrundausblendungs-M5-Sensoren von Contrinex Hauptmerkmale: Hintergrundausblendungssensor mit einwandfreiem Schwarz-/Weiß-Zielverhalten: Der fotoelektrische Miniatur-Hintergrundausblendungssensor M5 setzt mit seiner außergewöhnlichen Fähigkeit, zwischen schwarzen und weißen Zielen zu unterscheiden, einen neuen Standard. Dies gewährleistet eine präzise und zuverlässige Erkennung in einem Spektrum industrieller Umgebungen. Einbettbares Miniaturgehäuse aus Edelstahl mit einem Erfassungsabstand von 25 mm: Dieser Sensor wurde für eine nahtlose Integration entwickelt und verfügt über ein kompaktes und robustes Edelstahlgehäuse, das den mühelosen Einbau in Maschinen und Anlagen ermöglicht. Mit einem großzügigen Erfassungsabstand von 25 mm bietet es beispiellose Vielseitigkeit und Flexibilität bei der Installation. IO-Link-Anpassung: Durch die Nutzung der IO-Link-Technologie bietet dieser Sensor unübertroffene Flexibilität und Anpassungsmöglichkeiten. Benutzer können die Sensoreinstellungen mühelos aus der…

WeiterlesenPhotoelektrische Miniatur-M5-Sensoren

Neue Not-Halt-Schalter und Folientaste

„Sicher ist sicher“ – nach diesem Motto hat das Unternehmen GEORG SCHLEGEL die Baureihe Shortron connect um zwei Not-Halt-Schalter und eine Folientaste erweitert. Der Not-Halt FRVKDOO_C113 bietet mehr Sicherheit durch eine beleuchtete Zustandsanzeige, die Drucktaste SVAFTLI_C005 und der Not-Halt FRVKPOOI_C112 können in hygienisch sensiblen Bereichen bedenkenlos eingesetzt werden. Wie bei allen „connect“-Baureihen sind die neuen Befehlsgeräte mit einem integrierten M12-Anschluss ausgestattet. Der neue Not-Halt FRVKDOO_C113 mit aktiv/inaktiv-Zustandsanzeige ist speziell für modulare Anlagen oder mobile Anwendungen konzipiert. Ist der Not-Halt aktiv, leuchtet das Betätigungselement – wie in der Norm EN ISO 13850 gefordert – in roter Farbe. Damit wird der Not-Halt im Produktionsbetrieb sicher wahrgenommen und kann im Gefahrenfall leicht ausfindig gemacht und betätigt…

WeiterlesenNeue Not-Halt-Schalter und Folientaste

Rückspeiseenergie mit Hilfe von Netzteildaten analysieren

Die Energierückspeisung ist ein physikalischer Vorgang, der im Sinne der Rekuperation in vielen Anwendungsbereichen, wie z.B. bei Elektrofahrzeugen, durchaus erwünscht ist. Im industriellen Umfeld kann die Rückspeiseenergie jedoch zum Problem werden und zu kostspieligen Systemausfällen führen, sobald die Netzteile ausfallen. In diesem Blogartikel erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Netzteildaten rechtzeitig kritische Situationen erkennen können, die eine hohe Rückspeiseenergie zur Folge haben. Rückspeisefestigkeit bei Netzteilen – Warum wichtig? Rotierende Maschinenteile, wie Trommelmotoren, speichern kinetische Energie, die sie beim Bremsvorgang in Form von Spannung zum Ausgang des Netzteils zurückspeisen. Ausgangsseitig kann das Netzteil eine gewisse Menge dieser Energie in den Ausgangskondensatoren aufnehmen. Parallel erhöht sich die Ausgangsspannung entsprechend. Die Rückspeisefestigkeit gibt den Maximalwert…

WeiterlesenRückspeiseenergie mit Hilfe von Netzteildaten analysieren

WERMA – Intelligente Signaltechnik

LED-Einbauleuchte Multicolour – zwei Größen, sieben Farben Die LED-Einbauleuchte Multicolour ist in zwei Größen erhältlich und verfügt sowohl über die hohe Schutzklasse IP69k als auch über eine UL-Zulassen. Dabei vereint sie bis zu sieben Farben in einer Leuchte (rot, gelb, grün, weiß, blau, violett und türkis). Die Einbauleuchte ist vielseitig einsetzbar und signalisiert beispielsweise Störungen oder Zustände am Bedienpult der Maschine, im Maschinengehäuse oder an Schaltschränken. Die kompakte Leuchte verbindet eine große, helle und aufmerksamkeitsstarke Leuchtfläche mit exzellenter Sichtbarkeit und Robustheit. Zudem ist sie auch in Kombination mit einem lautstarken Summer erhältlich, welche mit einem 3.600 Hz-Dauerton und einer Lautstärke von 80 dB signalisiert. AndonWIRELESS - das frei konfigurierbare Call-for-Action-System Mit dem neuen…

WeiterlesenWERMA – Intelligente Signaltechnik

Neue Bürstenleisten von icotek für das Kabelmanagement

Die neuen icotek BES Bürstenleisten sind eine praktische Lösung für die Organisation von Netzwerkkabeln in 10 Zoll (BES 10) und 19 Zoll (BES 19) Netzwerkschränken verschiedener Hersteller. Sie zeichnen sich durch ihre werkzeuglose Montage und Demontage aus, die durch integrierte Federverschlüsse ermöglicht wird. Um die Bürstenleisten zu installieren oder zu entfernen, müssen lediglich die Verriegelungen auf beiden Seiten gelöst werden. Die Bürstenleiste ermöglicht es, Netzwerkkabel einfach durch sie hindurch zu führen, wodurch die Sicht auf die Kabel im Inneren des Schrankes verdeckt wird und ein geordneter Eindruck entsteht. Darüber hinaus schützen die Bürstenleisten vor dem Eindringen von Staub und Schmutz und gewähren zugleich eine Luftzirkulation für die Verbraucher. Diese Eigenschaften erhöhen die Zuverlässigkeit…

WeiterlesenNeue Bürstenleisten von icotek für das Kabelmanagement

Verbesserung der Sicherheit im Seeverkehr mit induktiven Sensoren von Contrinex

In der dynamischen und anspruchsvollen Welt des maritimen Einsatzes sind Zuverlässigkeit und Langlebigkeit von größter Bedeutung. Seit zwei Jahrzehnten steht Contrinex an der Spitze und liefert modernste Sensortechnologie, die sich in Schiffen, Häfen und Offshore-Anwendungen bewährt hat. Unser maritimes Sortiment an einbaubaren induktiven Sensoren, zertifiziert von DNV, verspricht beispiellose Leistungsmerkmale und setzt einen neuen Standard für maritime Sensorlösungen. DNV-anerkannte Exzellenz: Die Maritime-Reihe von Contrinex verfügt über eine DNV-Zertifizierung, die die Zulassung für den Einsatz auf Schiffen, Häfen und Offshore-Anlagen gewährleistet. Diese Bestätigung spricht Bände über die Zuverlässigkeit der Sensoren und die Einhaltung der strengen DNV-Standards. Die Sensoren wurden sorgfältig entwickelt, um den anspruchsvollen Anforderungen der maritimen Industrie gerecht zu werden, und bieten ein…

WeiterlesenVerbesserung der Sicherheit im Seeverkehr mit induktiven Sensoren von Contrinex

Doppelladebuchsen von SCHLEGEL – Neue Ladebuchsen-Varianten

DÜRMENTINGEN - Mobile Geräte gehören zu unserem Alltag und müssen immer und überall verfügbar sein. Damit diese Geräte schnell und einfach wieder aufgeladen werden können, hat der Elektrotechnik-Spezialisten SCHLEGEL leistungsfähige Ladebuchsen entwickelt. Diese Doppelladebuchsen gibt es nun auch in neuen Kombinationen aus USB-A- und USB-C-Ports. Die Buchsen gibt es nun in drei Ausführungen mit jeweils 2 USB-Ports aus den Kombinationen von USB-A und USB-C: A/A, A/C und C/C. Der USB-A-Port liefert bis zu 2,4 A, der USB-C-Port bis zu 3 A Ladestrom bei 5 V Ausgangsspannung. So können auch zwei Geräte gleichzeitig aufgeladen werden. Aber nicht nur die Ladeleistung überzeugt, sondern auch der Funktionsumfang zum sicheren Betrieb. Die Buchsen verfügen über eine Strombegrenzung…

WeiterlesenDoppelladebuchsen von SCHLEGEL – Neue Ladebuchsen-Varianten

Revolutionierung der CNC-Bearbeitung mit intelligenten Messsensoren

Bei der CNC-Bearbeitung ist das Streben nach Effizienz, Präzision und Kosteneffizienz eine ständige Herausforderung. Moderne Bearbeitungszentren, die von den Anforderungen verschiedener Materialien und Schnittgeschwindigkeiten angetrieben werden, verlassen sich auf Spindeln, die mit automatischen Werkzeugwechselfunktionen ausgestattet sind, um den Durchsatz zu optimieren. Der komplizierte Prozess des Werkzeugwechsels kann jedoch katastrophal werden, wenn ein neues Werkzeug nicht vollständig einrastet. Die Folgen können von beschädigten Werkzeugen und Werkstücken bis hin zu Spindelausfällen reichen. Die intelligenten digitalen Messsensoren von Contrinex spielen eine zentrale Rolle bei der Überwachung der Position der Zugstange während des Werkzeugwechsels. Diese hochmodernen einbettbaren Sensoren bieten eine Lösung, die nicht nur Präzision gewährleistet, sondern durch Echtzeitüberwachung und intelligente Entscheidungsfindung auch potenzielle Schäden verhindert. Intelligente…

WeiterlesenRevolutionierung der CNC-Bearbeitung mit intelligenten Messsensoren

Was bedeuten die IP-Schutzarten bei Netzteilen?

Die Schutzart gibt an, bis zu welchem Grad ein elektrisches Gerät vor dem Eindringen von Fremdkörpern und Feuchtigkeit geschützt ist. In diesem Blog-Artikel erfahren Sie, welche IP-Schutzarten es gibt, wie sie sich voneinander unterscheiden und worauf Sie bei der Netzteil-Auswahl achten sollten. Umwelteinflüsse, wie Staub oder Feuchtigkeit, können die Funktionalität von elektrischen Bauelemente in einem Netzteil beeinträchtigen. Zudem muss das Geräteinnere möglicherweise vor dem Eindringen von Fremdkörpern wie Werkzeug, Schrauben, Drähten oder auch vor Berührung durch den Anwender geschützt werden. Besonders wenn Netzteile außerhalb des Schaltschranks eingesetzt werden, sollte bei der Auswahl auf die Schutzart, den so genannten IP Code (International Protection Code), geachtet werden. Nur wenn die Schutzart zu den Umgebungsbedingungen passt,…

WeiterlesenWas bedeuten die IP-Schutzarten bei Netzteilen?

KEL-DPZ Kabeldurchführungsplatten

Die Kabeldurchführungsplatten KEL-DPZ ermöglichen es, auf engstem Raum sehr viele Leitungen, auch mit unterschiedlichen Durchmessern von 1.5 bis 22 mm einzuführen und 2-fach gemäß IP65 / IP66 / UL Type 12 abzudichten. Gleichzeitig werden die durchgeführten Leitungen zugentlastet. Fünf neue Konfigurationen wurden zur Kabeldurchführungsplatte KEL-DPZ-KX/KL hinzugefügt, die für Rittal KX- und KL-Schränke konzipiert ist. Erstellen Sie im Handumdrehen eine Kabeleinführung! Durch die Montage der Kabeleinführungsplatte KEL-DPZ-KX/KL am Rittal KX- oder KL-Gehäuse anstelle der Rittal Flanschplatte kann in kürzester Zeit eine Kabeleinführung für eine Vielzahl von Kabeln mit unterschiedlichen Durchmessern geschaffen werden. Montage For assembly, the required membrane has to be pierced and the cable fed through. Membranes that are no longer needed can…

WeiterlesenKEL-DPZ Kabeldurchführungsplatten

TOP 100: WERMA Signaltechnik

Der Signaltechnikhersteller schafft bereits zum sechsten Mal den Sprung unter die TOP 100-Innovatoren WERMA Signaltechnik erhält erneut das TOP 100-Siegel 2024 und zählt damit zum sechsten Mal zu den innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands. Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar wird bei der Preisverleihung am 28. Juni in Weimar persönlich zu diesem Erfolg gratulieren. Im Auftrag von compamedia, dem Ausrichter des Wettbewerbs, überprüften der Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke von der Wirtschaftsuniversität Wien und sein Team die Innovationskraft aller Teilnehmer anhand von mehr als 100 Kriterien aus fünf Kategorien. „Sind die Unternehmen in der Lage, neue Produkte, neue Dienstleistungen, neue Prozesse und neue Geschäftsmodelle zu schaffen? Und sind diese Leistungen nur Zufälle oder aber das Ergebnis…

WeiterlesenTOP 100: WERMA Signaltechnik

WELCHE ART VON HANDGEHÄUSE?

INDUSTRIELLE HANDGEHÄUSE: STÄRKE GEGEN KOMFORT Wenn es um industrielle Elektronikgehäuse geht, fallen diejenigen, die für Handheld-Anwendungen bestimmt sind, durch ihre vergleichsweise Seltenheit auf. In anspruchsvollen Arbeitsumgebungen, die von großen automatisierten Produktionslinien dominiert werden, mag es zunächst scheinen, dass Handheld-Geräte eine geringere Rolle spielen. Bei den Steuerungen handelt es sich häufig um große HMI-Panel-PCs an Tragarmen oder Druckgussgehäusen, die direkt an Wänden oder Maschinen montiert werden. Doch zunehmend besteht eine Nachfrage nach mobilen Geräten. Und während Kunststoffgehäuse immer mehr auf dem Industriemarkt Einzug halten, besteht früher oder später ein Bedarf an robusten Handgehäusen aus Metall, die einen guten Schutz vor eindringenden Medien bieten. Und das kann ein Designdilemma aufwerfen – Stärke versus Komfort. Einerseits…

WeiterlesenWELCHE ART VON HANDGEHÄUSE?

MinDist – anpassbar und integrierbar

MinDist – anpassbar und integrierbar. Für Anwendungen, die eine präzise Abstandsmessung mit sehr kleinen Sensoren erfordern, bieten Contrinex MiniDist-Sensoren ideale Lösungen. Mit fortschrittlicher ASIC-Technologie und der Möglichkeit einer individuellen Integration messen sie zuverlässig den Abstand metallischer und nichtmetallischer Objekte. Diese diffusen Sensoren mit einem Analogausgang von 0 bis 2,6 VDC nutzen eine fokussierte, sichtbare rote Lichtquelle für eine einfache Einstellung mit Erfassungsbereichen von bis zu 35 mm. Hauptvorteile: Miniaturisierte fotoelektrische Abstandssensoren Analogausgang 01...2,6 VDC + einstellbarer PNP-Licht-Ein-Ausgang Vollständig einbettbar und für eine einfache Integration geeignet, mit Option für Mikrogehäuse Erhältlich mit oder ohne Gehäuse Ermöglicht die Entfernungsmessung für metallische und nichtmetallische Ziele Fortschrittliche optische und ASIC-Technologie Punktgenaue LED-Rotlichtquelle mit Lichtfleck 5mm DTR-N01PA-NMK-139 DTR-C02PA-NMK-139

WeiterlesenMinDist – anpassbar und integrierbar

Neue Kabeldurchführungsrahmen für den Lebensmittelbereich

Der Kabelmanagement-Spezialist icotek präsentiert seine neuen Kabeldurchführungsrahmen KEL-ER-BL. Der KEL-ER-BL ist ein geteilter Kabeleinführungsrahmen für Kabel mit und ohne Stecker. Je nach Größe werden Kabel mit einem Durchmesser von 1 bis 35 mm eingelegt, mit IP65 abgedichtet und gleichzeitig zugentlastet nach DIN EN 62444. Durch die eingespritzte Dichtung und den Einsatz von Single wird die Schutzart IP65 erreicht Ösen. Die Kabeltüllen werden in Fächer eingelegt und bei der Montage sicher im Rahmen fixiert. Nach Abschluss der Montage wird der Abschlussdeckel aufgeschraubt. Der neue Kabeldurchführungsrahmen passt in Standardausschnitte für 10-, 16- und 24-polige schwere Steckverbinder. Die Ausschnittgröße kann statt 36 mm bis zu 46 mm betragen, so dass auch Kabel mit größeren Steckern verlegt…

WeiterlesenNeue Kabeldurchführungsrahmen für den Lebensmittelbereich

FIEPOS field power supply

Der Bedarf an flexiblen, modularen Systemen prägt den Anlagenbau. Als ein wichtiges Mittel hat sich dabei die Dezentralisierung der Systemkomponenten erwiesen. Sie beschleunigt die Anlagenplanung, erleichtert die Wartung und ermöglicht eine einfache Erweiterung. Außerdem können Schaltschränke so kleiner dimensioniert oder sogar ganz aufgelöst werden. Mit FIEPOS, kurz für FIEld POwer Supply, bietet PULS für diese Anwendungsfälle eine neue Art Schaltnetzteil, die genau für dieses Umfeld entwickelt wurde: Eine dezentrale Stromversorgung mit Schutzart IP54, IP65 und IP67 die ab Lager bestellbar, einfach zu installieren und flexibel genug ist, um die vielfältigen Anforderungen des modularen Anlagenbaus zu erfüllen. Kurz gesagt, sind die innovativen FIEPOS Schaltnetzteile die Alternative zur Stromversorgung im zentralen Schaltschrank, dezentralen Vorort-Schaltkasten oder auf kundenspezifischer Basis. BisherKlassisches…

WeiterlesenFIEPOS field power supply

Vario-X – Murrelektronik Dezentrale Automatisierung

Vario-X - Murrelektronik Dezentrale Automatisierung.Gemeinsam mit unseren Kunden auf dem Weg in die digitale Transformation Der digitale Wandel und stetig steigende Anfor-derungen an die Produktion sind heute keineNischenerscheinungen mehr. Die gesamte Produk-tionskette von der Entwicklung bis zum lieferfähi-gen Produkt und der anschließenden Supply Chainlässt sich in Echtzeit nachverfolgen. Murrelektronik unterstützt Sie auf diesem Weg,den immer komplexer werdenden Anforderungengerecht zu werden.Dezentrale Automatisierung in einem modularaufgebauten System macht Ihre Anlage zukunfts-fähig und verschafft Ihnen Luft, wo Produktions-hallen ihre Kapazitätsgrenzen erreichen. Das System Vario-X stellt sich den Herausforderungen einer immer komplexer werdenden Produktion.Als modulares System mit bis ins kleinste Detail ausgetüftelten Lösungen für nahezu jede Anforderung planen und erweitern Sie Ihre Anlage nach allen Regeln der…

WeiterlesenVario-X – Murrelektronik Dezentrale Automatisierung