KEL-DPZ Kabeldurchführungsplatten

Die Kabeldurchführungsplatten KEL-DPZ ermöglichen es, auf engstem Raum sehr viele Leitungen, auch mit unterschiedlichen Durchmessern von 1.5 bis 22 mm einzuführen und 2-fach gemäß IP65 / IP66 / UL Type 12 abzudichten. Gleichzeitig werden die durchgeführten Leitungen zugentlastet. Fünf neue Konfigurationen wurden zur Kabeldurchführungsplatte KEL-DPZ-KX/KL hinzugefügt, die für Rittal KX- und KL-Schränke konzipiert ist. Erstellen Sie im Handumdrehen eine Kabeleinführung! Durch die Montage der Kabeleinführungsplatte KEL-DPZ-KX/KL am Rittal KX- oder KL-Gehäuse anstelle der Rittal Flanschplatte kann in kürzester Zeit eine Kabeleinführung für eine Vielzahl von Kabeln mit unterschiedlichen Durchmessern geschaffen werden. Montage For assembly, the required membrane has to be pierced and the cable fed through. Membranes that are no longer needed can…

WeiterlesenKEL-DPZ Kabeldurchführungsplatten

TOP 100: WERMA Signaltechnik

Der Signaltechnikhersteller schafft bereits zum sechsten Mal den Sprung unter die TOP 100-Innovatoren WERMA Signaltechnik erhält erneut das TOP 100-Siegel 2024 und zählt damit zum sechsten Mal zu den innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands. Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar wird bei der Preisverleihung am 28. Juni in Weimar persönlich zu diesem Erfolg gratulieren. Im Auftrag von compamedia, dem Ausrichter des Wettbewerbs, überprüften der Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke von der Wirtschaftsuniversität Wien und sein Team die Innovationskraft aller Teilnehmer anhand von mehr als 100 Kriterien aus fünf Kategorien. „Sind die Unternehmen in der Lage, neue Produkte, neue Dienstleistungen, neue Prozesse und neue Geschäftsmodelle zu schaffen? Und sind diese Leistungen nur Zufälle oder aber das Ergebnis…

WeiterlesenTOP 100: WERMA Signaltechnik

WELCHE ART VON HANDGEHÄUSE?

INDUSTRIELLE HANDGEHÄUSE: STÄRKE GEGEN KOMFORT Wenn es um industrielle Elektronikgehäuse geht, fallen diejenigen, die für Handheld-Anwendungen bestimmt sind, durch ihre vergleichsweise Seltenheit auf. In anspruchsvollen Arbeitsumgebungen, die von großen automatisierten Produktionslinien dominiert werden, mag es zunächst scheinen, dass Handheld-Geräte eine geringere Rolle spielen. Bei den Steuerungen handelt es sich häufig um große HMI-Panel-PCs an Tragarmen oder Druckgussgehäusen, die direkt an Wänden oder Maschinen montiert werden. Doch zunehmend besteht eine Nachfrage nach mobilen Geräten. Und während Kunststoffgehäuse immer mehr auf dem Industriemarkt Einzug halten, besteht früher oder später ein Bedarf an robusten Handgehäusen aus Metall, die einen guten Schutz vor eindringenden Medien bieten. Und das kann ein Designdilemma aufwerfen – Stärke versus Komfort. Einerseits…

WeiterlesenWELCHE ART VON HANDGEHÄUSE?

MinDist – anpassbar und integrierbar

MinDist – anpassbar und integrierbar. Für Anwendungen, die eine präzise Abstandsmessung mit sehr kleinen Sensoren erfordern, bieten Contrinex MiniDist-Sensoren ideale Lösungen. Mit fortschrittlicher ASIC-Technologie und der Möglichkeit einer individuellen Integration messen sie zuverlässig den Abstand metallischer und nichtmetallischer Objekte. Diese diffusen Sensoren mit einem Analogausgang von 0 bis 2,6 VDC nutzen eine fokussierte, sichtbare rote Lichtquelle für eine einfache Einstellung mit Erfassungsbereichen von bis zu 35 mm. Hauptvorteile: Miniaturisierte fotoelektrische Abstandssensoren Analogausgang 01...2,6 VDC + einstellbarer PNP-Licht-Ein-Ausgang Vollständig einbettbar und für eine einfache Integration geeignet, mit Option für Mikrogehäuse Erhältlich mit oder ohne Gehäuse Ermöglicht die Entfernungsmessung für metallische und nichtmetallische Ziele Fortschrittliche optische und ASIC-Technologie Punktgenaue LED-Rotlichtquelle mit Lichtfleck 5mm DTR-N01PA-NMK-139 DTR-C02PA-NMK-139

WeiterlesenMinDist – anpassbar und integrierbar

Neue Kabeldurchführungsrahmen für den Lebensmittelbereich

Der Kabelmanagement-Spezialist icotek präsentiert seine neuen Kabeldurchführungsrahmen KEL-ER-BL. Der KEL-ER-BL ist ein geteilter Kabeleinführungsrahmen für Kabel mit und ohne Stecker. Je nach Größe werden Kabel mit einem Durchmesser von 1 bis 35 mm eingelegt, mit IP65 abgedichtet und gleichzeitig zugentlastet nach DIN EN 62444. Durch die eingespritzte Dichtung und den Einsatz von Single wird die Schutzart IP65 erreicht Ösen. Die Kabeltüllen werden in Fächer eingelegt und bei der Montage sicher im Rahmen fixiert. Nach Abschluss der Montage wird der Abschlussdeckel aufgeschraubt. Der neue Kabeldurchführungsrahmen passt in Standardausschnitte für 10-, 16- und 24-polige schwere Steckverbinder. Die Ausschnittgröße kann statt 36 mm bis zu 46 mm betragen, so dass auch Kabel mit größeren Steckern verlegt…

WeiterlesenNeue Kabeldurchführungsrahmen für den Lebensmittelbereich

FIEPOS field power supply

Der Bedarf an flexiblen, modularen Systemen prägt den Anlagenbau. Als ein wichtiges Mittel hat sich dabei die Dezentralisierung der Systemkomponenten erwiesen. Sie beschleunigt die Anlagenplanung, erleichtert die Wartung und ermöglicht eine einfache Erweiterung. Außerdem können Schaltschränke so kleiner dimensioniert oder sogar ganz aufgelöst werden. Mit FIEPOS, kurz für FIEld POwer Supply, bietet PULS für diese Anwendungsfälle eine neue Art Schaltnetzteil, die genau für dieses Umfeld entwickelt wurde: Eine dezentrale Stromversorgung mit Schutzart IP54, IP65 und IP67 die ab Lager bestellbar, einfach zu installieren und flexibel genug ist, um die vielfältigen Anforderungen des modularen Anlagenbaus zu erfüllen. Kurz gesagt, sind die innovativen FIEPOS Schaltnetzteile die Alternative zur Stromversorgung im zentralen Schaltschrank, dezentralen Vorort-Schaltkasten oder auf kundenspezifischer Basis. BisherKlassisches…

WeiterlesenFIEPOS field power supply

Vario-X – Murrelektronik Dezentrale Automatisierung

Vario-X - Murrelektronik Dezentrale Automatisierung.Gemeinsam mit unseren Kunden auf dem Weg in die digitale Transformation Der digitale Wandel und stetig steigende Anfor-derungen an die Produktion sind heute keineNischenerscheinungen mehr. Die gesamte Produk-tionskette von der Entwicklung bis zum lieferfähi-gen Produkt und der anschließenden Supply Chainlässt sich in Echtzeit nachverfolgen. Murrelektronik unterstützt Sie auf diesem Weg,den immer komplexer werdenden Anforderungengerecht zu werden.Dezentrale Automatisierung in einem modularaufgebauten System macht Ihre Anlage zukunfts-fähig und verschafft Ihnen Luft, wo Produktions-hallen ihre Kapazitätsgrenzen erreichen. Das System Vario-X stellt sich den Herausforderungen einer immer komplexer werdenden Produktion.Als modulares System mit bis ins kleinste Detail ausgetüftelten Lösungen für nahezu jede Anforderung planen und erweitern Sie Ihre Anlage nach allen Regeln der…

WeiterlesenVario-X – Murrelektronik Dezentrale Automatisierung

Schutzmöglichkeiten für Gasdichtewächter

Schutzmöglichkeiten für GasdichtewächterTrafag-Dichtemessgeräte werden weltweit in den verschiedensten Klimazonen eingesetzt, vom Hochgebirge bis hin zu Wüstenlandschaften. Im Aussenbereich sind die Geräte besonders anspruchsvoll. Sie müssen extremen Temperaturschwankungen, intensiver Sonneneinstrahlung, Regen, Schnee, Feuchtigkeit und Sandstürmen standhalten, was ihre Leistung beeinträchtigen kann. Als hochpräzise Instrumente spielen die Dichtemessgeräte eine entscheidende Rolle bei der Gewährleistung der Sicherheit von Hochspannungsanlagen. Trafag rät deshalb dringend, diese Geräte vor Umwelteinflüssen zu schützen. Wetterschutzhaube mit separatem Isolierring Die Wetterschutzhaube dient zum Schutz vor äusseren Einflüssen. Der Isolierring für das Referenzkammergehäuse erhöht die thermische Trägheit in gemässigten Klimazonen. Das Referenzkammergehäuse ist der untere Teil des Monitors, in dem sich die Referenzgaskammer und optional der Schwingquarzsensor befinden. Thermoschaumabdeckung Die Thermoschaumabdeckung dient dem…

WeiterlesenSchutzmöglichkeiten für Gasdichtewächter

Schutzdeckel aus Edelstahl

Schutzdeckel aus Edelstahl Um Einbaubuchsen und Befehlsgeräte vor Flüssigkeiten und Schmutz zu schützen, hat das Unternehmen GEORG SCHLEGEL für die Baureihen Rontron-R-Juwel, Rondex-Juwel und Shortron einen Schutzdeckel aus Edelstahl entwickelt, der auch für den Hygienebereich geeignet ist und der mit feinen Details aufwartet. Oft ist es notwendig, Bedienelemente einer Steuerung oder Anlage vor äußeren Einflüssen, wie z.B. Flüssigkeiten oder Schmutz, zu schützen – vor allem, wenn sie konstruktionsbedingt nur eine geringe Schutzart aufweisen. Der SDVA22RRP gleicht dieses Manko aus. Er besitzt die Schutzarten IP66 und IP69K, schirmt also gegen Staub wie Wasser ab und hält auch Hochdruckreinigungen stand. Die Dimensionen des neuen Schutzdeckels wurden so angepasst, dass er nicht nur für Einbaubuchsen, wie…

WeiterlesenSchutzdeckel aus Edelstahl

PocketCodr minimiert die Einrichtungskosten für die Doppelblatterkennung mithilfe intelligenter Sensoren

PocketCodr minimiert die Einrichtungskosten für die Doppelblatterkennung mithilfe intelligenter Sensoren Da die weltweite Nachfrage nach gepressten Metallplatten im Automobilsektor steigt, stehen Zulieferer unter zunehmendem Druck, die Produktivität zu steigern und die Kosten zu senken. Bei immer dünneren Stahl- und Aluminiumstärken sind Doppelblechfehler schwerer zu erkennen, was das Risiko einer Werkzeugbeschädigung erhöht. Contrinex Smart Sensors erkennen das Vorhandensein einzelner Blätter und erkennen auch unerwünschte Doppelblattzustände und lösen einen Alarm aus, bevor Schäden auftreten. Bei der Einrichtung vereinfacht der innovative PocketCodr-Sensorkonfigurator jeden Aspekt der Konfiguration über die codefreie Begleit-App. Kundenvorteile Robuste induktive Smart Sensoren verhindern vermeidbare Produktionsunterbrechungen Die frühzeitige Erkennung unerwünschter Doppelblechzustände verhindert kostspielige Werkzeugschäden Der innovative No-Code-Sensorkonfigurator PocketCodr vereinfacht die Konfiguration und minimiert die…

WeiterlesenPocketCodr minimiert die Einrichtungskosten für die Doppelblatterkennung mithilfe intelligenter Sensoren

LED-Signalsäule eSIGN – jetzt auch in weiß!

Die LED-Signalsäule eSIGN hat sich bereits in der Industrie etabliert – ab sofort gibt es die einzigartige Signalsäule auch in weiß! Die formschöne, vielseitig einsetzbare eSIGN ist ein großer Schritt und ein sichtbares Zeichen für den technologischen Fortschritt, den WERMA konsequent forciert. Mit vollflächiger Signalisierung, robustem Industriedesign und starken Features setzt sie neue Maßstäbe. Ob in weiß oder schwarz - die eSIGN ist ein leuchtendes Beispiel für eine Signalsäule mit sichtbar mehr Leistungsfähigkeit: Mehr Farben, mehr Effekte, mehr Flexibilität und mehr Individualität! Dank elektrischer Modularität in Verbindung mit neuester LED-Technik lassen sich verschiedene Signalisierungsmodi mit mehreren Farben, Helligkeitsstufen und Leuchtbildern realisieren – von der klassischen Ampelanzeige bis hin zu komplett kundenspezifischen Einstellungen. Auch…

WeiterlesenLED-Signalsäule eSIGN – jetzt auch in weiß!

Gemeinsam mehr erreichen – Murrelektronik tritt der Single Pair Ethernet System Alliance als 60tes Mitglied bei

Vernetzung ist das Megathema des Industrial Internet of Things (IIoT). Single Pair Ethernet hat als Technologie das Potenzial, dieses Thema entscheidend voranzutreiben. Murrelektronik ist jetzt als 60tes Mitglied der Single Pair Ethernet System Alliance beigetreten. In der 2020 gegründeten Gemeinschaft haben sich Unternehmen verschiedener Branchen, Anwendungsbereichen und Ländern weltweit zusammengeschlossen, um die Technologie für eine nahtlose Kommunikation von Feldgeräten bis in die Cloud zu fördern. Gemeinsam wollen die Beteiligten einen SPE-Standard etablieren. Olaf Prein, Director Business Development Management SCS • Sales & Customer Solutions bei der Murrelektronik GmbH, sagt: „Wir freuen uns, das 60. Mitglied der Single Pair Ethernet System Alliance zu sein. Dies ist eine großartige Gelegenheit, gemeinsam an einer vielversprechenden, standardisierten…

WeiterlesenGemeinsam mehr erreichen – Murrelektronik tritt der Single Pair Ethernet System Alliance als 60tes Mitglied bei

Cube67: Dezentralisierung in seiner höchsten Ausprägung

Cube67: Dezentralisierung in seiner höchsten Ausprägung Cube67 von Murrelektronik ist ein modular aufgebautes Feldbussystem für perfekte dezentrale Installationskonzepte. Durch seine Flexibilität wird für jede Anwendung die optimal passende Lösung realisiert – durchgängig von Schutzart IP20 bis zu IP69K. Die Kennzeichen von Cube sind: hohe Funktionalität, steckbare Anschlüsse, die robuste und kompakte Bauform, vergossene Module sowie multifunktionale Ein- und Ausgänge. Die Module werden in unmittelbarer Nähe zu den Sensoren und Aktoren angebracht.Eine Systemleitung sorgt für die Verbindung zum Busknoten und überträgt sowohl Daten als auch Energie. Umfangreiche Diagnosefunktionalitäten sorgen für maximale Transparenz. Die Anzahl der Klemmen im Schaltschrank wird durch die Dezentralisierung deutlich reduziert, das schafft Platz. Das Cube67-Feldbussystem ermöglicht den „Buswechsel ohne Systemwechsel“:…

WeiterlesenCube67: Dezentralisierung in seiner höchsten Ausprägung

Für ein sicheres Kabelmanagement

Für ein sicheres Kabelmanagement Mit den universellen Systemen zur Zugentlastung von icotek lassen sich Kabel, Leitungen und Schläuche schnell, sicher und sauber verlegen und gleichzeitig gegen Zug entlasten. Und das sowohl bei statischer als auch bei dynamischer Beanspruchung. ZL | Zugentlastungsleisten für die Direktmontage Die Klassiker unter den Zugentlastungssystemen bieten eine Zugentlastung gemäß DIN EN 62444 sowie eine hohe Packungsdichte. Sie sind einfach zu montieren, vielseitig einsetzbar und vibrationssicher. Im Vergleich zu herkömmlichen Kabelschellen oder -klemmen sind sie vor allem eine kostengünstige Lösung. Gratismuster bestellen ›› KZL | Zugentlastungsleisten zum Aufrasten auf Tragschienen Die Version KZL ist speziell für die schnelle Montage auf 30 mm C-Schienen und35 mm Hutschienen entwickelt. Sie wird einfach…

WeiterlesenFür ein sicheres Kabelmanagement

Wie funktioniert ein Drucktransmitter?

https://player.vimeo.com/video/846302072?title=0&byline=0&portrait=0 Um zu verstehen, wie ein Drucktransmitter funktioniert, genügt es, sich auf seine beiden Schlüsselelemente zu konzentrieren: Das eine ist der Drucksensor, der den Druck des Mediums erfasst und in ein elektrisches Signal umwandelt. Das andere ist ein anwendungsspezifischer integrierter Mikrochip. Er wird benötigt, um das erzeugte elektrische Signal in ein normiertes Ausgangssignal umzuwandeln. Drucksensor Der Drucksensor besteht aus einer Dünnfilm-auf-Stahl-Zelle (Abbildung 1) bei der die Widerstandsbrücken als dünner Film auf die Oberfläche eines Stahlsensorelements aufgebracht sind. Dieser dünne Film ist nur wenige Atomlagen dick. Wenn Druck auf den Drucksensor ausgeübt wird, verformt sich seine Membran an vordefinierten Punkten. Die Widerstände sind genau an diesen Punkten platziert und ändern ihren Wert, wenn sie…

WeiterlesenWie funktioniert ein Drucktransmitter?

Lebensmitteltechnik

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:28. September 2023.
  • Beitrags-Kategorie:2023

Kabeldurchführung in Prozesstechnik, Verpackungsmaschinen & Abfüllanlagen Nie war das Angebot an Lebensmitteln für den Verbraucher grösser, deren Vermarktung so vielfältig und komplex. Dies stellt die Hersteller von Anlagen zur Herstellung, Abfüllung und Verpackung von Lebensmitteln und Getränken vor die Herausforderung, immer effizientere, flexiblere und produktivere Verarbeitungs- / Verpackungsmaschinen und Abfüllanlagen zu konstruieren. Gleichzeitig ist man durch den internationalen Wettbewerb stetig bemüht, Kosten und Prozesse zu optimieren. Hier bietet icotek im Bereich des Kabelmanagement und Kabeldurchführung effiziente und wirtschaftliche Lösungen für die Lebensmitteltechnik an. » Teilbare Kabeldurchführungen und » Kabelverschraubungen für die Lebensmitteltechnik ermöglichen es, schnell, sicher und kostengünstig bereits vorkonfektionierte Steuer-, Motor-, Feedback- oder Busleitungen ohne Abklemmen durch die Schaltschrankwand, die Gehäusewand oder die Maschinenwand…

WeiterlesenLebensmitteltechnik

Sichere Signale in der Lebensmittelindustrie!

Innovotech optimiert seine Produktionsprozesse mit der LED-Signalsäule „CleanSIGN“ von WERMA In der Nahrungsmittelindustrie werden höchste Anforderungen an die Hygiene gestellt. Dies betrifft sowohl die dort tätigen Mitarbeiter als auch die eingesetzten Maschinen, Anlagen und Zubehörteile.Die Notwendigkeit zuverlässiger Hygienestandards und konsequent umgesetzter Normen und Richtlinien hat in dieserBranche eine enorm hohe Bedeutung. Dies beginnt bereits bei der Konstruktion und Planung von allen Maschinen, Komponenten und Teilen. Genau in diesem Bereich hat sich das niederländische Unternehmen „Innovotech“ spezialisiert und zu einem wichtigen Lösungsanbieter von kompletten Anlagen und Maschinenlinien etabliert.Jüngst hat Innovotech für ein Unternehmen, welches im Bereich der Lebensmittelverarbeitung tätig ist, ein spannendes Großprojekt realisiert. Dabei kamen auch Signalgeräte von WERMA zum Einsatz: Die LED-Signalsäule…

WeiterlesenSichere Signale in der Lebensmittelindustrie!

Smart induktive Basissensoren für die AGV-Positionierung und Maschinenoptimierung

Ein induktiver Basic Smart Sensor, der in der Andockbucht einer Pick-and-Place-Lademaschine positioniert ist, erkennt die Annäherung eines AGV und kommuniziert über IO-Link mit einer zentralen SPS, um ein sicheres Andocken mit zwei Geschwindigkeiten zu gewährleisten. Über seinen zweiten Ausgang kommuniziert der Sensor außerdem über einen drahtlosen Hub mit einem lokalen Steuerungssystem und leitet so den Startvorgang für den Pick-and-Place-Automaten ein, der sich seit Abschluss des letzten Ladezyklus im Standby-Modus befindet. Die lokale Optimierung der Maschinenauslastung und des Energieeinsatzes optimiert die Effektivität.  Der intelligente induktive Sensor unterstützt das Andocken von AGVs mit zwei Geschwindigkeiten, um die Zykluszeit zu verkürzen.    Einfache IO-Link-Routinen lösen den Endanflug mit niedriger Geschwindigkeit in einer voreingestellten Entfernung aus.    …

WeiterlesenSmart induktive Basissensoren für die AGV-Positionierung und Maschinenoptimierung

Vario-X – die dezentrale Lösung für die Automatisierungswelt von morgen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:1. September 2023.
  • Beitrags-Kategorie:2023

Murrelektronik hat den Ruf der Automatisierungsbranche nach effizienten, intelligenten und einfachen Installationskonzepten längst gehört. Vario-X ist die Antwort. Die modular entwickelte Plattform bringt Sensorik und Aktorik dezentral ins direkte Maschinenumfeld und bietet eine flexible sowie skalierbare Lösung für sämtliche Applikationen. In Kombination mit dem digitalen Zwilling hebt Vario-X den Digitalisierungsgrad auf ein neues Level. Das bedeutet erhebliche Zeit- und Kostenersparnis bei Installation, Planung, Betrieb und Service. Willkommen in einer Welt, in der vernetzte Produktion und digitale Integration die Automatisierung revolutionieren. Inmitten dieses Transformationsprozesses drängen sich für Automatisierer viele Fragen auf: Wie können Vorteile von digitalen Technologien wie KI, maschinellem Lernen, IoT und Big Data Analytics effektiv eingesetzt werden? Wie lassen sich bestehende Systeme…

WeiterlesenVario-X – die dezentrale Lösung für die Automatisierungswelt von morgen

Was bedeutet Daisy Chaining bei Netzteilen?

Der umgangssprachliche Begriff Daisy Chaining hat sich als Bezeichnung für das direkte Hintereinanderschalten von technischen Geräten etabliert. In diesem Blog-Artikel erfahren Sie, was Sie beachten sollten, wenn Sie mehrere Netzteile in einer Daisy Chain betreiben wollen. Als Daisy Chaining bezeichnet man ein Verdrahtungsschema, bei dem mehrere Geräte, wie z.B. Netzteile, direkt hintereinandergeschaltet werden. Man spricht bei dieser Verdrahtungsart auch vom „Durchschleifen“ oder „Weiterschleifen“. Die englische Bezeichnung Daisy Chaining wird umgangssprachlich genutzt, da der Aufbau entfernt an eine Kette aus Gänseblümchen (engl. „Daisy“) erinnert. Das Prinzip lässt sich sowohl für die Erreichung eines höheren Gesamtstroms, als auch für die Übertragung von analogen Signalen oder digitalen Daten nutzen. Plant man die Verkabelung eines Stromversorgungssystems nach diesem…

WeiterlesenWas bedeutet Daisy Chaining bei Netzteilen?