contrinex-de

MinDist – anpassbar und integrierbar

MinDist – anpassbar und integrierbar. Für Anwendungen, die eine präzise Abstandsmessung mit sehr kleinen Sensoren erfordern, bieten Contrinex MiniDist-Sensoren ideale Lösungen. Mit fortschrittlicher ASIC-Technologie und der Möglichkeit einer individuellen Integration messen sie zuverlässig den Abstand metallischer und nichtmetallischer Objekte. Diese diffusen Sensoren mit einem Analogausgang von 0 bis 2,6 VDC nutzen eine fokussierte, sichtbare rote Lichtquelle für eine einfache Einstellung mit Erfassungsbereichen von bis zu 35 mm. Hauptvorteile: Miniaturisierte fotoelektrische Abstandssensoren Analogausgang 01...2,6 VDC + einstellbarer PNP-Licht-Ein-Ausgang Vollständig einbettbar und für eine einfache Integration geeignet, mit Option für Mikrogehäuse Erhältlich mit oder ohne Gehäuse Ermöglicht die Entfernungsmessung für metallische und nichtmetallische Ziele Fortschrittliche optische und ASIC-Technologie Punktgenaue LED-Rotlichtquelle mit Lichtfleck 5mm DTR-N01PA-NMK-139 DTR-C02PA-NMK-139

WeiterlesenMinDist – anpassbar und integrierbar

PocketCodr minimiert die Einrichtungskosten für die Doppelblatterkennung mithilfe intelligenter Sensoren

PocketCodr minimiert die Einrichtungskosten für die Doppelblatterkennung mithilfe intelligenter Sensoren Da die weltweite Nachfrage nach gepressten Metallplatten im Automobilsektor steigt, stehen Zulieferer unter zunehmendem Druck, die Produktivität zu steigern und die Kosten zu senken. Bei immer dünneren Stahl- und Aluminiumstärken sind Doppelblechfehler schwerer zu erkennen, was das Risiko einer Werkzeugbeschädigung erhöht. Contrinex Smart Sensors erkennen das Vorhandensein einzelner Blätter und erkennen auch unerwünschte Doppelblattzustände und lösen einen Alarm aus, bevor Schäden auftreten. Bei der Einrichtung vereinfacht der innovative PocketCodr-Sensorkonfigurator jeden Aspekt der Konfiguration über die codefreie Begleit-App. Kundenvorteile Robuste induktive Smart Sensoren verhindern vermeidbare Produktionsunterbrechungen Die frühzeitige Erkennung unerwünschter Doppelblechzustände verhindert kostspielige Werkzeugschäden Der innovative No-Code-Sensorkonfigurator PocketCodr vereinfacht die Konfiguration und minimiert die…

WeiterlesenPocketCodr minimiert die Einrichtungskosten für die Doppelblatterkennung mithilfe intelligenter Sensoren

Smart induktive Basissensoren für die AGV-Positionierung und Maschinenoptimierung

Ein induktiver Basic Smart Sensor, der in der Andockbucht einer Pick-and-Place-Lademaschine positioniert ist, erkennt die Annäherung eines AGV und kommuniziert über IO-Link mit einer zentralen SPS, um ein sicheres Andocken mit zwei Geschwindigkeiten zu gewährleisten. Über seinen zweiten Ausgang kommuniziert der Sensor außerdem über einen drahtlosen Hub mit einem lokalen Steuerungssystem und leitet so den Startvorgang für den Pick-and-Place-Automaten ein, der sich seit Abschluss des letzten Ladezyklus im Standby-Modus befindet. Die lokale Optimierung der Maschinenauslastung und des Energieeinsatzes optimiert die Effektivität.  Der intelligente induktive Sensor unterstützt das Andocken von AGVs mit zwei Geschwindigkeiten, um die Zykluszeit zu verkürzen.    Einfache IO-Link-Routinen lösen den Endanflug mit niedriger Geschwindigkeit in einer voreingestellten Entfernung aus.    …

WeiterlesenSmart induktive Basissensoren für die AGV-Positionierung und Maschinenoptimierung

Sensoren für transparente Objekte mit patentierter UV-Technologie erkennen das Vorhandensein einer durchsichtigen Kunststofffolie während des Thermoformens

Zusammenfassung Beim automatisierten Verpacken produzieren Hochgeschwindigkeit-Tiefziehanlagen transparente Kunststoff-Blisterschalen aus Endlosrollenmaterial. Sensoren für transparente Objekte mit patentierter UV-Technologie erkennen das Vorhandensein der transparenten Kunststofffolie beim Abwickeln und stellen sicher, dass das Material beim Eintritt in die Ladestation richtig gespannt ist. Fehlerkennungen werden vermieden und ein zuverlässiger Betrieb mit geringen oder keinen Ausfallzeiten gewährleistet. Diese Ecolab-zertifizierten Sensoren eignen sich auch für die Verpackung medizinischer Produkte. Kundenwerte     UV-Sensoren sorgen für eine zuverlässige Erkennung transparenter Kunststoffziele     Sichere Erkennung dünnster transparenter Materialien     Maximale Betriebsreserve durch hohen Absorptionsgrad des UV-Lichts durch transparente Kunststoffe     Eliminierung des mehrfachen Schaltens auf ein einzelnes Ziel     Zuverlässiger Betrieb ohne manuelle Eingriffe     Sehr geringe Empfindlichkeit gegenüber Staub, Flüssigkeitstropfen und…

WeiterlesenSensoren für transparente Objekte mit patentierter UV-Technologie erkennen das Vorhandensein einer durchsichtigen Kunststofffolie während des Thermoformens

Non-Contact Access-Control Barriers Improve Ergonomics in Leather Production

Customer Values Improved workplace ergonomics without compromising safety standards Increased productivity arising from unimpeded loading and unloading No changes required to cleaning process as sensors are sealed to IP69K Industry-standard interface requires little modification to control systems Specific Product Advantages IP69K protection allows operation in hostile environments Non-contact operating principles with manual or automatic restart Excellent safety rating to EN ISO13849-1 (Category 4, PL e) and IEC 64196-1 and -2 (Type 4) Rugged optoelectronic sensor with aluminum housing and metal cable connector Customer Application  Drum dyeing is an important process in the manufacture of leather goods. During operation, a large metal dyeing drum rotates continuously, with production staff relying on steel-mesh safety guards…

WeiterlesenNon-Contact Access-Control Barriers Improve Ergonomics in Leather Production

Innovative PocketCodr Configurator in the Palm of Your Hand!

New PocketCodr configurator with unique Action Widgets and graphical data display also allows engineers to communicate with any IO-Link-enabled device We are delighted to introduce the innovative PocketCodr Configurator, that complements our highly regarded Smart Family of Inductive and Photoelectric Smart Sensors. At the end of 2021, Contrinex entered into a strategic collaboration to market PocketCodr as a global distributor. PocketCodr and its multi-functional companion app allow users to interact directly with sensors, presenting real-time parametric changes in-app on live data graphs – another industry first. Contrinex’s Smart Sensors are transforming the future of industrial automation, from a single smart machine to an entire smart factory – efficiency gains, cost reductions, higher throughputs…

WeiterlesenInnovative PocketCodr Configurator in the Palm of Your Hand!

New Full-Inox Inductive Smart Sensors Withstand Extreme Environments while Slashing Complexity and Cost

Compliant with the IO-Link Smart Sensor Profile SSP 3.3, Contrinex Smart Sensors supercharge your IoT strategy. The only limit is your imagination… We’re delighted to be exhibiting our ground-breaking family of inductive Smart sensors, introducing full-metal devices that feature one-piece stainless-steel (V2A/AISI 303) construction for housings and sensing faces. Exceptionally robust, full-inox Smart sensors withstand repeated impacts and continuous exposure to cleaning and process fluids, extending the capabilities of the Smart family into extreme environments. Contrinex smart sensors, designed with the needs of OEMs and system integrators in mind, have all the answers when it comes to reducing complexity and cost. By implementing multiple sensing modes in a single sensor, Contrinex has given…

WeiterlesenNew Full-Inox Inductive Smart Sensors Withstand Extreme Environments while Slashing Complexity and Cost

Eingebettete photoelektrische Miniatur-Abstandssensoren bieten Kollisionsschutz während der automatisierten Produktion

Summary Während der automatisierten Produktion elektronischer Geräte, transportieren kompakte Mehrfinger-Robotergreifer Teile zwischen den Operationen. Im Falle einer Fehlfunktion oder eines ungeplanten menschlichen Eingriffs besteht eine inakzeptable Kollisionsgefahr. Designer bestehen auf einem übergeordneten Antikollisionssystem. Miniatur-Abstandssensoren, die in die nach außen gerichteten Oberflächen der Greifbacken eingebettet sind, überwachen die Position potenzieller Hindernisse während der Fahrt und verhindern so Unfälle. Contrinex Photoelektrisch Kundennutzen Eingebettete Miniatur-Abstandssensoren stellen eine zuverlässige Erkennung potenzieller Hindernisse sicher und eliminieren Kollisionsgefahren Die kompakte 4 x 4 x 11 mm große Sensorhülle ohne externes Gehäuse ermöglicht eine einfache Integration auf engstem Raum Messabstände von bis zu 40 mm bieten Designern vielseitige Möglichkeiten bei der Spezifikation von Geräten Der PNP-Analogausgang nach Industriestandard mit einem…

WeiterlesenEingebettete photoelektrische Miniatur-Abstandssensoren bieten Kollisionsschutz während der automatisierten Produktion

Starke Sensoren noch einmal verbessert – die neuen fotoelektrischen M12M- und M18M-Sensoren im Metallgehäuse sind robuster und vielseitiger

Ausgestattet mit der exklusiven ASIC-Technologie von Contrinex und mit IO-Link-Schnittstelle halten diese robusten Geräte auch rauen Umgebungen stand Sie werden sie schätzen, die Neuzugänge unseres bewährten Standardprogramms fotoelektrischer Sensoren, die mit M12M- und M18M-Geräten im Metallgehäuse nun die erfolgreiche M18P-Kunststoffgehäuse-Serie verstärken. Mit der gleichen exklusiven ASIC-Technologie wie ihre Pendants mit Kunststoffgehäuse sind die M12M- und M18M-Optos in den Varianten Diffus, Reflex, Einweglicht und Hintergrundausblendung (nur M18M) erhältlich und bieten erstklassige Schaltabstände zu äußerst wettbewerbsfähigen Anschaffungskosten. Mit der Ecolab-Zulassung sind M18P-Optos bereits eine beliebte Wahl für Verfahrenstechniker im Lebensmittel- und Getränkesektor. Die neuen M12M- und M18M-Geräte bieten nicht nur die gleichen bewährten Erfassungsbereiche und Beständigkeit gegenüber Washdown- und Prozessflüssigkeiten*, sondern bringen zusätzliche Robustheit für…

WeiterlesenStarke Sensoren noch einmal verbessert – die neuen fotoelektrischen M12M- und M18M-Sensoren im Metallgehäuse sind robuster und vielseitiger

Smarte Multi-Mode-Sensoren bieten eine kostengünstige zustandsbasierte Überwachung in Anlagen mit rotierenden Teilen

Kundennutzen Bündig einbaubare smarte Sensoren überwachen mehrere Parameter, einschließlich Durchbiegung, Vibration, Temperatur, lineare Position, Winkelverschiebung und Zyklenzahl Eine einzige Sensorvariante bietet eine Reihe von Funktionen für verschiedene Stellen einer Maschine IO-Link-Konnektivität nach Industriestandard bietet eine einzige Schnittstelle zum Maschinensteuerungssystem Der Zweikanalbetrieb ermöglicht es dem Sensor, Hochgeschwindigkeits-Benachrichtigungen direkt an das Steuerungssystem zu senden, wenn ein kritischer Fehler auftritt Kumulative Betriebsdaten, einschließlich Temperaturprofil und Betriebszykluszählung, werden im integrierten Datenspeicher aufgezeichnet Sensorkonfigurationen werden lokal gespeichert, sodass bei Bedarf ein Plug-and-Play-Austausch von Sensoren möglich ist Smarte Sensoren sind ideal für schwer zugängliche Stellen, da die bewährte Technologie einen hochzuverlässigen Fit-and-Forget-Betrieb ohne tägliches Eingreifen gewährleistet Alleinstellungsmerkmale Robuste smarte Sensoren mit Metallgehäuse sind ideal für eine einfache Integration Mehrkanalige…

WeiterlesenSmarte Multi-Mode-Sensoren bieten eine kostengünstige zustandsbasierte Überwachung in Anlagen mit rotierenden Teilen

RFID Extreme

Für den Einsatz in rauen Umgebungen, wie in der Stahlindustrie, Landwirtschaft und anderen Outdoor-Anwendungen, eignet sich besonders die Extreme-Familie niederfrequenter Metallkomponenten. Sie umfasst passive Tags aus Edelstahl (V2A/AISI 304) und SLK mit Gewinde, die eine proprietäre NF-Datenkommunikation (31,25 kHz) verwenden. Alle Komponenten sind unempfindlich gegen Schmutz und für herausragende Leistungen in metallischen Umgebungen ausgelegt. Wenn das ContriNET-Protokoll verwendet wird, können diese LF-Komponenten ein Netzwerk mit HF-Typen teilen, einschliesslich aller Interfacegeräte. NF-Extreme-Tags sind durch Metall lesbar/beschreibbar und in den Durchmessern 10 mm, 16 mm, 26 mm, M16 und M30 erhältlich. Geeignet für den vollbündigen Einbau auch in Metall, liegen die maximalen Lese-/Schreibabstände zwischen 4 mm und 13 mm bei der Verwendung mit einem Extreme-M30-SLK.…

WeiterlesenRFID Extreme

Induktive smarte Sensoren

Neues Sensor-Potential entdecken Contrinex smarte Sensoren, die speziell für OEMs und Systemintegratoren entwickelt wurden, bieten alle Antworten, wenn es darum geht, Komplexität und Kosten zu reduzieren. Durch die Implementierung mehrerer Arbeitsmodi in einem einzigen Sensor hat Contrinex Designern die Freiheitsgrade gegeben, von der sie immer geträumt haben, und bietet außergewöhnliche Vielseitigkeit und vereinfachte Integration. Lassen Sie Contrinex‘ Smarte Sensoren Ihre IoT-Strategie inspirieren. Genießen Sie alle Vorteile des Industriestandards IO-Link SSP 3.3 sowie die Option ultraschneller sensorgestützter Schaltausgänge mithilfe der Standard-IOs (SIO). Die einzige Grenze ist Ihre Vorstellungskraft… Hauptvorteile Hochauflösende MessungKonfigurierbare AusgängeFunktionen für die vorausschauende WartungSensor-zu-Sensor-KommunikationFrei verwendbarer Anwender-SpeicherZwei-Kanal Contrinex Produktseite Download flyer

WeiterlesenInduktive smarte Sensoren

Sensorlösungen maßgeschneidert

Wenn sich der Sensor der Anwendung anpassen muss Sensoren von der Stange passen in vielen Fällen problemlos. Industrie 4.0 und eine Fertigung nach Maß ab Stückzahl 1 erfordert jedoch zunehmend Sonderlösungen. Die Spanne reicht dabei von kleinen Änderungen an der Verkabelung über unterschiedliche Gehäuse oder besonders robuster Elektronik bis hin zu ganz neuen Funktionsprinzipien. Je nach Anwendung sind dabei völlig unterschiedliche Vorgehensweisen nötig und es bedarf großer Erfahrung im Bau von Sonderlösungen. Moderne Sensorik bietet eine breite Palette an Möglichkeiten, die unterschiedlichsten Parameter im Maschinen- und Anlagenbau zu messen. Viele Messaufgaben sind dabei problemlos mit ganz normalen Sensorausführungen zu lösen. Zunehmend benötigen jedoch bestimmte Anwendungen wie bei Windkraftanlagen oder sicherheitstechnische Einrichtungen an LKW-Sensoren…

WeiterlesenSensorlösungen maßgeschneidert

ACTIVSTONE – Bahnbrechender Dreifachschutz

Induktivsensoren mit schweissspritzerresistenter Keramik-Beschichtung Die Contrinex Weld-Immune-Baureihe an Induktivsensoren umfasst nun auch keramikbeschichtete Typen. Neben der hervorragenden Unempfindlichkeit gegen Magnetfelder von Schweissgeräten und der mechanischen Stossfestigkeit zeichnen sich die neuen Sensoren durch eine robuste, schweissspritzerresistente Beschichtung aus. Diese Be-schichtung erhöht die Lebensdauer des Sensors, erleichtert die Reinigung und trägt so zur Reduzierung der Maschinenstillstandszeiten bei. Die neuen Weld-Immune Induktivsensoren von Contrinex mit ACTIVSTONE ™ Beschichtung bieten Schweissspritzerresistenz auf höchstem Niveau. Ein Hochleistungskeramikmaterial bildet eine dauerhafte, antiadhäsive Trennschicht auf allen Aussenflächen des Sensors, einschliesslich der Befestigungsmuttern. Das Material der Beschichtung wurde speziell auf Robustheit hin for-muliert und widersteht Stösse und Abrieb ohne jegliche Rissbildung oder Abschälen. Es verhindert die Ansammlung von Schweissspritzern, wodurch Entschlackungsarbeit…

WeiterlesenACTIVSTONE – Bahnbrechender Dreifachschutz

Sicherheitslichtvorhang mit Bluetooth LE

Sicherheitstechnik per Smartphone-App konfigurieren und überwachen Die Lichtvorhänge der YBES-Baureihe verfügen über eine Bluetooth-LE-Schnittstelle. Sie ermöglicht die drahtlose Fernkonfiguration und die Bereitstellung von Status- oder Diagnosedaten in Echtzeit auf dem Smartphone oder Tablet. Neben einer erweiterten Funktionalität (EDM, Wiederanlaufsperre, Strahlkodierung usw.) und einer höheren Benutzerfreundlichkeit profitieren Anwender auch von reduzierten Installationskosten, da Sicherheitsrelais entfallen. YBES-Lichtvorhänge eignen sich für die höchsten Typ-4-Sicherheitsanforderungen von Kategorie 4, PL e und Safety Integrity Level SIL 3. Die Lichtgitter bieten die blindzonenfreie Montage und ein integriertes Ausrichtsystem. Anwender werden die neuen Sicherheitssysteme ab 2020 nutzen können. Lichtvorhänge sind in der Automatisierungstechnik das Mittel der Wahl, um gefährliche Bereiche berührungslos gegen unbefugten Zugriff zu schützen. Bei Bedarf ist dennoch…

WeiterlesenSicherheitslichtvorhang mit Bluetooth LE

RFID Washdown

Die Washdown-Familie niederfrequenter Ganzmetallkomponenten wurde für anspruchsvolle Wash-in-Place-Anwendungen in der Lebensmittel-, Pharma- und anderen Branchen entwickelt. Passive Tags aus dieser Familie bieten hervorragende mechanische und chemische Beständigkeit. Die absolut dichten Gehäuse sind lasergeschweisst und in lebensmittelechtem Edelstahl ausgeführt (V4A/AISI 316L). Dadurch sind sie höchst korrosionsbeständig, salzwasserresistent und widerstehen aggressiven Lösungsmitteln. Mit einer Schutzart von IP68 und IP69K widerstehen Washdown-Komponenten der Hochdruckreinigung und funktionieren zuverlässig in Wasser. Für einen grossen Betriebstemperaturbereich von -40 bis +125°C wurden sie ebenfalls optimiert. Wenn das ContriNET-Protokoll verwendet wird, können NF-SLK ein Netzwerk mit HF-Typen teilen, einschliesslich aller Interfacegeräte. NF-Washdown-Tags sind durch Metall lesbar/beschreibbar, unempfindlich gegen Schmutz und in den Durchmessern 10 mm, 16 mm, 26 mm, M16 sowie M30 erhältlich.…

WeiterlesenRFID Washdown

Druckfest bis 500 bar

Robuste Induktivsensoren mit IO-Link für den Industrie 4.0-Einsatz Die induktiven hochdruckfesten Sensoren von Contrinex verfügen jetzt über eine optionale IO-Link-Schnittstelle in PNP NO-Ausführungen ohne Aufpreis. Dadurch können Sensoranwendungen in Hochdruckumgebungen von den Steuerungs- und Überwachungsfunktionen der Industry 4.0-Implementierungen profitieren. Gleichzeitig werden die Wartungskosten gesenkt und die Systemverfügbarkeit erhöht.Sollen Induktivsensoren in Hochdruckbereichen arbeiten, ist eine lange Lebensdauer bei hohen Betriebs- und Spitzendrücken unerlässlich. Contrinex setzt daher mit seinen hochdruckfesten Extra Distance- und Full Inox-Typen auf besonders robust aufgebaute Technik. Die induktiven Sensoren arbeiten zuverlässig über praktisch unbegrenzt viele Druckzyklen und tolerieren Dauerdrücke von 500 bar. Sie eignen sich für die anspruchsvollsten pneumatischen und hydraulischen Anwendungen, einschliesslich Hochvakuumumgebungen. IO-Link und mehr Temperaturstabilität Neue Sensor-Versionen mit…

WeiterlesenDruckfest bis 500 bar

Spanfeste Full Inox Sensoren

Neue spanfeste Induktivsensoren für Metallbearbeitungsprozesse Contrinex kündigt eine neue Serie spanfester Sensoren mit NPN-Polarität als Ergänzung der bestehenden PNP-Typen an. Damit ist diese Sensorfamilie nicht nur für Metallbearbeitungssysteme mit positiver Logik (Sinkstrom; PNP), sondern auch für solche mit negativer Logik (Quellstrom; NPN) einsatzbereit. Bei spanenden Fertigungsverfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen entsteht zwangsläufig jede Menge Abrieb. Induktive Sensoren, naturgemäß gut geeignet zur Detektion metallischer Objekte, kommen hier an ihre Grenzen. Von mit Schmierflüssigkeit verklebten Spänen überdeckt besteht die Gefahr, dass die Sensoren der Steuerung falsche Signale liefern. Für solche Anwendungen bietet der Sensorspezialist Contrinex nun seine Baureihe spanfester Induktivsensoren im M12-, M18- oder M30-Gehäuse für den nicht bündigen Einbau. Auch wenn Späne…

WeiterlesenSpanfeste Full Inox Sensoren

Optoelektronischer Miniatursensor statt Lichtwellenleiter

In manchen Anwendungen sind die Bauräume so eng, dass photoelektrische Sensoren keinen Platz darin haben. Oft werden deshalb Lichtwellenleiter genutzt, die allerdings aufwendig montiert werden müssen. Contrinex hat jetzt einen neuen optoelektronischen Sensor entwickelt, der aufgrund seiner extrem kleinen Bauform die ideale Alternative ist. Der Sensorik-Spezialist hat einen photoelektrischen Sensor mit nur 4 mm Durchmesser oder M5-Gewinde entwickelt, der sich ideal für die Erkennung von Kleinteilen in Anwendungen an Robotern, Greifern und Kleinförderern in den Bereichen Verpackung, Logistik, Montage und Automatisierung eignet. Alle Komponenten des Miniatursensor, von der aktiven Lichtquelle mit Optik über die Auswertelektronik bis hin zur IO-Link-Anbindung, sind in einem robusten Edelstahlgehäuse zusammengefasst. Grosse, vorkalibrierte Erfassungsbereiche von 12, 24, 60 oder…

WeiterlesenOptoelektronischer Miniatursensor statt Lichtwellenleiter

Photoelektrische M18-Sensoren Mit IO-Link; Komplette Familie

Viele Branchen und Anwendungen setzen heute auf photoelektrische Sensorik. Die berührungslose Funktion bei großem Erfassungsbereich ist ideal für viele Einsatzfälle u. a. in der Verpackungsindustrie. Mit der integrierten IO-Link-Schnittstelle schließen die Contrinex-Lichttaster und Reflexionslichtschranken die Lücke zwischen den Produktionsmaschinen und der digitalen Welt im künftigen Industrie-4.0-Umfeld.Kompakt, flexibel einsetzbar und einfach zu integrieren in unterschiedliche Maschinenumgebungen: Das ist der Anspruch der neuen photoelektrischen Sensoren der kurzen M18-Baureihe von Contrinex. Dazu gehören Lichttaster, Reflexions- und Einweglichtschranken sowie Taster mit Hintergrundausblendung. Die kleinen Kunststoffgehäuse mit M18-Durchmesser sind in der Kabelvariante lediglich 33 mm, mit Stecker 37 mm lang. Die photoelektrischen Sensoren sind bündig einbaubar und lassen sich auch bei beengten Platzverhältnissen leicht integrieren. In der Ausführung…

WeiterlesenPhotoelektrische M18-Sensoren Mit IO-Link; Komplette Familie